Die Karl Lagerfeld Diät

Die Karl Lagerfeld Diät (3D Diät, Spoonlight Diät), Abnehmen mit starkem Willen – Was Du von der Lagerfeld-Diät erwarten kannst.

(Stoffwechseldiät) – Kaum steht der Frühling vor der Tür hat die Suche nach Diäten, die eine schnelle Abnahme versprechen Hochkonjunktur. Das ein oder andere Pfund, welches man sich über die Winterfeiertage angefuttert hat, soll nun auf den letzten Metern fix verschwinden.

Heute nehme ich dafür eine dieser Crash Diäten unter die Lupe und entführe dich in das Reich der Schönen und Reichen. Die heutige Diät von der ich spreche ist die Karl Lagerfeld Diät, auch als 3D Diät oder Spoonlight Diät bekannt. Im weiteren Verlauf meines Berichtes wirst Du also immer wieder auf die verschiedenen Bezeichnungen dieser Diät treffen. Es ist jedoch immer von der gleichen Diät die Rede egal ob:

  • Karl Lagerfeld Diät
  • 3D Diät
  • Spoonlight Diät
  • Spoonlight Programm

Viele werden Karl Lagerfeld noch als stark übergewichtigen Modeschöpfer in Erinnerung haben. Mittlerweile gehört Karl Lagerfeld jedoch in die gleiche Kategorie Figur wie seine Models. Innerhalb von nur 13 Monaten hat der Modezar ganze 42 Kilo abgespeckt und hält auch seitdem sein Gewicht.

Wie die Karl Lagerfeld (3D-Diät) entstanden ist und was sie bedeutet

Die Karl Lagerfeld Diät ist mittlerweile schon ein altes Eisen auf dem Diätenmarkt. Bereits im Jahre 2004 veröffentlichte Karl Lagerfeld seine 3D Diät. Der Name der 3D Diät leitet sich aus den drei D ab.

Diese stehen für Design, Doktor und Diät. Wobei vermutet wird, dass das Design für den Modezaren Lagerfeld steht, dass Doktor für seinen Arzt Jean-Claude Houdret und das dritte D selbstverständlich für die Diät an sich.

Die 3-D Diät wurde von Karl Lagerfeld und seinem Arzt in Kooperation entwickelt und anschließend auch gemeinsam vermarktet. Während der kompletten 13 Monate wurde Lagerfeld von seinem Arzt betreut und regelmäßig untersucht. Grundsätzlich ist das auch sehr ratsam gewesen, denn diese Diät ist tatsächlich sehr hart und bei falscher Durchführung kann diese Diät, im Gegensatz zur Stoffwechseldiät, gesundheitliche Schäden hervorrufen.

Wie die Karl Lagerfeld Diät (3D Diät) durchgeführt wird.

Die Karl Lagerfeld Diät ist eine sogenannte Dreistufendiät. Alle drei Stufen enthalten eine unterschiedliche Kalorienaufnahme und es stehen jeweils nur bestimmte Nahrungsmittel auf dem Speiseplan. Zusätzlich müssen in jeder Stufe ausgewählte Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen werden, die von Doktor Houdret persönlich entwickelt worden sind.

Diese Nahrungsergänzungsmittel sollen den Stoffwechsel in Schwung bringen, appetithemmend wirken, und Stress reduzieren. Alleine die Nahrungsergänzungsmittel für die Karl Lagerfeld Diät gehen preislich bereits in den dreistelligen Bereich und das jeden Monat.

3D Diät Stufe 1

Die erste Stufe der Karl Lagerfeld Diät dauert drei Wochen an. In diesen drei Wochen wirst du dich hauptsächlich von verschiedenen Gemüsesorten ernähren und sehr viel Protein zu dir nehmen in Form von Proteinpulver.

Die gesamte Energiezufuhr übersteigt am Tag nicht mehr als 1000 kcal. Bei den Gemüsesorten stehen hauptsächlich grüne Gemüsesorten im Vordergrund. Als Auswahl steht dir zum Beispiel Brokkoli, Fenchel oder Spargel zur Verfügung.

Fleisch oder Fisch sind in der ersten Phase der 3D Diät komplett tabu und gehören nicht auf den Speiseplan. Im passenden Buch zur Karl Lagerfeld Diät wird auch direkt darauf hingewiesen, dass diese Diät gerade in den ersten Wochen nicht gerade einfach durchzuhalten ist und man in einem glücklichen und optimistischen Augenblick mit der Diät starten sollte.

Die zweite Stufe der Karl Lagerfeld Diät

In der zweiten Stufe der 3-D Diät darf man seine Kalorienaufnahme auf insgesamt 1200 kcal am Tag erhöhen. Gleichzeitig fällt ein Eiweißshake weg und darf durch eine proteinreiche Mahlzeit ersetzt werden.

Die zweite Phase hält ebenso mindestens drei Wochen an jedoch dürfen nun auch Nahrungsmittel wie Eier, Quark, Geflügel oder Fisch verzehrt werden. Dabei setzt die Spoonlight Diät vornehmlich auf sehr hochwertige respektive teure Nahrungsmittel.

Die wenigsten werden sich über viele Wochen regelmäßig Austern, Hummer, Wachteln oder ähnliches Getier leisten können. Zudem drücken die Proteindrinks und Nahrungsergänzungsmittel jetzt mit ca. 400-500 € im Monat mächtig auf das Budget.

Die letzte Phase der 3D Diät

In dieser Phase gehören die Eiweißshakes sowie die weiteren Nahrungsergänzungsmittel weiterhin zum Programm. Jedoch ist es nun so, dass du bis zu 1600 kcal am Tag zu dir nehmen darfst. Die Energieaufnahme wird dabei auf drei Hauptmahlzeiten verteilt.

Neben den Nahrungsmitteln aus Stufe eins und zwei darf nun auch wieder Obst und Vollkornbrot verzehrt werden. Rotes Fleisch, wie zum Beispiel Rindfleisch, ist während der kompletten Diät strikt verboten.

Die Mindestmenge an Kalorien, welche täglich aufgenommen werden sollte, beträgt 1200 kcal, also den Wert aus Stufe zwei und sollte nicht unterschritten werden.

Die sportliche Betätigung während der Karl Lagerfelddiät

Da die Karl Lagerfeld Diät eine stark kalorienreduzierte Diät ist, sollten die sportlichen Aktivitäten wohl dosiert sein. Von harten Trainingseinheiten wie zum Beispiel einem hochintensiven Intervalltraining oder schwerem Hanteltraining ist während der Karl Lagerfeld Diät zwingend abzuraten.

In dem Buch zur 3-D Diät werden unter anderem leichte Gymnastikübungen empfohlen. Auch Trainingsübungen und Körperforming mittels Yoga können eine alternative sportliche Betätigung während der 3-D Diät sein.

Je nach Wohlbefinden kann man sich jedoch sein Sportprogramm auch individuell zusammenstellen. Solltest du dich fett genug fühlen für ein leichtes Hanteltraining, dann spricht selbstverständlich nichts dagegen. Ansonsten sind die üblichen Verdächtigen während der Diät zu empfehlen.

Dazu gehören ausgedehnte Spaziergänge, regelmäßiges Walking oder Schwimmen. Falls du wenig Zeit für Sport hast, so ist es zu empfehlen ein Ergometer für Zuhause anzuschaffen. So kannst du dich während deiner Lieblingssendung vor dem Fernseher für 30-60 Minuten täglich locker bewegen.

Günstige Ergometer für den Heimbedarf gibt es schon für wenige € und sollte unbedingt als Investitionen in Betracht gezogen werden. Ich empfehle das Klarfit Relaxbike 5G Liegefahrrad. Dieses Ergometer eignet sich sehr gut für ein leichtes Training und beugt zugleich Rückenschmerzen vor, die bei den klassischen Ergometer öfter mal zum Problem werden aufgrund der gebeugten Haltung.

Grundsätzlich ist also auch während der Karl Lagerfeld Diät ein leichtes Sportprogramm zu empfehlen. Die zusätzliche Bewegung lässt nicht nur schneller die Fettpolster verschwinden, sondern sorgt auch dafür, dass dein Stoffwechsel angeregt wird.

Der mögliche Gewichtsverlust während der Diät

Der mögliche Gewichtsverlust während der 3-D Diät ist natürlich für die meisten sicherlich von größtem Interesse. Hier kommt es natürlich wie bei jeder anderen Diät auf die allgemeine Ausgangslage an sowie die Motivation eine solche Diät auch durchzuführen bzw. durchzuhalten.

Die 42 Kilo in 13 Monaten von Karl Lagerfeld sprechen natürlich für sich und sind eine entsprechende Messlatte für andere Menschen. Jedoch sollte man immer bedenken, dass Karl Lagerfeld auf wirklich stark übergewichtig war und in diesen 13 Monaten täglich von seinem Arzt betreut wurde.

Die Diät ist zwar wirksam jedoch sollte man im privaten Umfeld, wenn man diese Diät ohne ärztliche Betreuung durchführt, mit etwas weniger Gewichtsverlust rechnen. Jedoch sind bis zu 20 Kilo in einem Jahr bei maximalem Durchhaltevermögen sicherlich möglich.

Wie lange muss die Karl Lagerfeld Diät durchgeführt werden?

Auf die Dauer der Durchführung der Karl Lagerfeld Diät ist eine individuelle Entscheidung. Dazu muss man aber auch deutlich sagen, dass die 13 Monate von Karl Lagerfeld schon ein sehr langer Zeitraum ist für diese Form der Diät.

Länger als 6-7 Monate sollte diese Diät nicht durchgeführt werden. Aufgeteilt in den jeweiligen Phasen. Dabei sollte die erste Phase die bereits erwähnten drei Wochen nicht überschreiten, die zweite Phase sollte maximal drei Monate andauern und auch die dritte und letzte Phase der 3-D Diät sollte den Zeitraum von drei Monaten nicht überschreiten.

Insgesamt lässt sich also sagen, dass die Stoffwechseldiät auch hier deutlich überlegen ist, danach den 21 Tagen automatisch in eine gesunde und moderate Low-Carb Ernährung übergegangen wird, die man den Rest seines Lebens durchführen kann.

Welche Vorteile hat die Diät?

Wer sich die hohen Kosten leisten und die Diät unter ärztlicher Aufsicht durchführen kann, dem ist ein Gewichtsverlust bei der Karl Lagerfeld Diät quasi garantiert. Auch der hohe Gewichtsverlust in relativ kürzester Zeit ist natürlich ein großer Vorteil, den man nicht außer Acht lassen sollte.

Ferner werden sich viele dank dieser Diät intensiver mit verschiedenen Nahrungsmitteln und der Ernährung im Allgemeinen beschäftigen und so ein besseres Gefühl für die Ernährung entwickeln. Der Verzicht auf industriell hergestellte Lebensmittel, Fertigprodukten, Zucker und Fleisch jeglicher Art können das gesundheitliche Gesamtbild steigern.

Die Nachteile der Spoonlight Diät

Einer der größten Nachteile dieser Diät ist sicherlich der finanzielle Aspekt. Wenn man die Diät wirklich über mehrere Monate durchführt können hier schnell viele Tausende Euro an Kosten auflaufen. Zudem hat nicht jeder Zeit oder auch das Geld sich privat von einem Arzt betreuen zu lassen.

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist bei dieser Diät nicht gegeben und so schlägt die Durchführung der Karl Lagerfeld Diät auf das private Budget. Zudem ist bei dieser Diät eine langfristige Aufnahme von Nahrungsergänzungsmittel vonnöten, was sicherlich kritisch zu hinterfragen ist.

Während man bei der Stoffwechseldiät nur in den ersten drei Wochen regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen muss, kann das bei der 3-D Diät bis zu einem Jahr dauern. Ich persönlich würde immer wieder die Stoffwechseldiät mit einer anschließenden dauerhaften Low-Carb Ernährung der Karl Lagerfeld Diät vorziehen.

Das Fazit zur Karl Lagerfeld Diät

Es hat schon seinen Grund, warum sich diese Diät auf dem Markt nie wirklich durchsetzen konnte. Nicht nur dass die Diät sehr sehr kostspielig ist, sie verlangt auch einiges an geistiger Leistung und Durchhaltevermögen ab.

Die Karl Lagerfeld Diät gehört mit zu den schwierigsten Diätformen, die es gibt und man muss mit sehr großen Einschränkungen leben. Das Ergebnis ist zwar vielversprechend, jedoch lassen sich diese Erfolge auch mit einer kohlenhydratefreien Ernährung erzielen und man mutet dem Körper viel weniger Stress zu.

Zudem kann man bei einer sinnvollen kohlenhydratarme Ernährung auch ausgiebig Sport treiben und so seinen Körper vernünftig formen und in Schuss bringen. Grundsätzlich muss man sagen, dass einfach nur abnehmen nichts mit einer guten Gesundheit gemein hat.

Wer wirklich gesund abnehmen will, sollte von der Karl Lagerfeld Diät Abstand nehmen und sich lieber eine andere Form der Ernährung suchen.

Leave A Response

* Denotes Required Field