stoffwechseldiätfragen

Stoffwechseldiät F.A.Q – Die wichtigsten Fragen zur Stoffwechseldiät beantwortet

(Stoffwechseldiät) – Wenn Du eine Stoffwechseldiät (Stoffwechselkur) durchführen willst, kommen aus der Erfahrung heraus immer wieder Fragen auf. Viele davon wiederholen sich oder finden sich in ähnlicher Form wieder. Die häufigsten Fragen und die entsprechenden Antworten findest Du hier. Solltest Du noch weitere Fragen haben, hinterlasse einfach einen Kommentar, ich antworte dir dann so schnell wie möglich.

Welche Unterschiede gibt es zur Stoffwechseldiät, 21 Tage Stoffwechselkur und der hCG-Diät?

Allgemein ist die Stoffwechseldiät, die Stoffwechselkur und die hCG-Diät mittlerweile das gleiche Programm, nur unter unterschiedlichen Namen und Anbietern vertreten. Ausführliches Hintergrundwissen findest Du im Artikel: Stoffwechselkur, HCG Diät und Stoffwechseldiät – die Unterschiede

Muss ich die Produkte von LifePlus benutzen für die Stoffwechseldiät?

Von einigen Vertrieblern in Facebook-Gruppen wird gerne behauptet nur die Stoffwechselkur mit LifePlus-Produkten wäre die Original Stoffwechselkur. Das ist natürlich hanebüchener Unsinn und ist schlicht gelogen. Ein Blick in die Gründungszeit von LifePlus und das Aufkommen der Stoffwechselkur zeigt hier ganz klar die Wahrheit auf.

Schließlich wurde LifePlus erst 1992 als der Nachfolgeunternehmen der 1936 gegründeten VM Nutri Inc.  ins Leben gerufen. In Europa fungiert LifePlus erst seit 1999. Die Stoffwechselkur hat ihren Ursprung in der hCG-Diät die im Jahr 1954, vom englischen Arzt Dr. Albert Simeons als Abnehmmethode mit dem Wachstumshormon HCG (humanes Choriongonadotropin) entwickelt wurde. Dr. Albert Simeons hat jedoch nichts mit den LifePlus zu tun.

Grundsätzlich haben wir es hier also nur mit einer geschickten Vermarktung zu tun. Schließlich bekommen die Vermittler bis zu 60% Provision von LifePlus. Du bezahlst also nicht für ein außergewöhnliches Produkt, sondern für die hohen Provisionen.

Gute und deutlich günstigere Alternativen findest Du im Artikel: Die wichtigsten Produkte für deine Stoffwechseldiät ausführlich erklärt und aufgelistet

Darf ich Alkohol trinken während der Stoffwechseldiät?

Alkohol ist in seiner Grundsubstanz ein Nervengift und sorgt für einen verringerten Fettabbau und kann die Erfolge deiner Stoffwechseldiät nachhaltig negativ beeinflussen.

Ausführliche Informationen zum Thema Alkohol und Stoffwechselkur findest Du hier: Warum Du keinen Alkohol während der Stoffwechselkur trinken solltest

Darf ich die Stoffwechseldiät während der Schwangerschaft durchführen?

Grundsätzlich sollten Diäten während der Schwangerschaft nicht durchgeführt werden. Solltest Du die Stoffwechseldiät trotzdem machen wollen solltest Du unbedingt und zwingend mit deinem Arzt darüber sprechen. Ich rate aber dringendst davon ab.

Meine Abnahme stagniert währen der 21 Tage – was soll ich tun?

Eine Stagnation während der ersten 21 Tage der Stoffwechseldiät kann je nach Ausgangslage immer mal vorkommen. Schließlich ist jeder Stoffwechsel anders und eine Norm gibt es nicht. Normalerweise gibt es keinen Grund zur Sorge und dein Stoffwechsel passt sich trotzdem weiter an. Um deinen Stoffwechsel weiter auf Trab zu bringen kannst Du an einem Tag den sogenannten Apfeltag einlegen. Du isst an diesem Tag ist Du 1 Kilo grüne und saure Äpfel über den Tag verteilt. Jedoch nichts anderes! Nur die Nährstoffe gilt es weiter zu nehmen.

Was soll ich bei Kopfschmerzen während der Stoffwechseldiät machen?

Einige Menschen klagen bei der Stoffwechseldiät über leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen. Das ist jedoch völlig normal. Bei der Atkins Diät ist dieses Phänomen auch als Atkinsgrippe bekannt und kann bei jeder strengeren Low Carb Diät, wie auch die Stoffwechseldiät eine ist, vorkommen. Du merkst nun das dein Körper sich umstellt und sich auch von dem lästigen Zucker entgiftet. Nach 2-3 Tagen sollten die Kopfschmerzen vorbei sein. Nehme ein Schmerzmittel ein und nutze etwas organischen Schwefel mit Wasser.

Kann ich die Stoffwechseldiät auch verlängern?

Du kannst die 21-tägige Phase auch verlängern. Viele Menschen nutzen eine zweite Phase, um ihre Ergebnisse noch weiter zu verbessern. Nach einer zweiten Phase solltest Du jedoch eine Pause machen und in die Stabilisierung gehen, die mindestens 6-8 Wochen dauern sollte. Danach kannst Du erneut eine Diätphase durchführen. Natürlich immer nur dann, wenn Du gesundheitlich fit bist. Im Notfall immer einen Arzt vorher konsultieren.

Kann ich Sport treiben während der Stoffwechseldiät?

Sport ist auch während der Stoffwechseldiät eine sehr gute Idee. Sport sollte allgemein in deinen Tagesablauf integriert werden. Jedoch solltest Du während der Diätphase deine sportlichen Aktivitäten nicht übertreiben. Was du beachten musst, habe ich ausführlich in diesem Artikel aufgeführt: Warum Du auch während der Stoffwechseldiät Sport treiben kannst und in welcher Intensität Du trainieren solltest.

Ich habe Diabetes, kann ich die Stoffwechseldiät trotzdem durchführen?

Auch hier gilt es im Vorfeld sicherheitshalber deinen behandelnden Arzt zu konsultieren. Je nach Einnahme von Medikamenten und anderen von dritten nicht bekannten Einstellungen sollte hier eine enge Zusammenarbeit mit dem Arzt erfolgen. Ansonsten spricht aber nichts dagegen die Stoffwechseldiät durchzuführen.

1 Comment

  • Anna

    Reply Reply 14. September 2016

    Sehr interessanter Artikel. Hoffe Sie veröffentlichen in regelmäßigen Abständen solche Artikel dann haben Sie eine Stammleserin gewonnen. Vielen dank für die Informationen.

    Gruß Anna

Leave A Response

* Denotes Required Field